Die beste Beratung setzt Integrität des Beraters, höchste Expertise und dessen außergewöhnliche Persönlichkeit voraus.

Henning Jaeger, Rechtsanwalt

Die Überbrückungshilfe III wird in einigen Punkten überholt

"Überbrückungshilfe - verbessert, erweitert und aufgestockt" - Mit diesen Worten kündigt das BMWi die neu beschlossenen Änderungen der avisierten Überbrückungshilfe III an. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Punkte im Überblick: weiterlesen

Überbrückungshilfe II kann noch bis zum 31.03.2021 beantragt werden

Nach Mitteilung des BMWi vom 14.01.2021 wird der Bund die Überbrückungshilfe II nochmals verlängern. Eine Antragstellung ist nunmehr über den bisher vorgesehenen 31.01.2021 hinaus möglich. Unternehmen haben mit Hilfe "prüfender Dritter" die Möglichkeit bis zum 31.03.2021 einen Antrag auf dieses Förderungsprogramm von Bund und Ländern zu stellen.

  weiterlesen

Verlängerung des COVID19-Maßnahmengesetzes um ein Jahr

Mit Verordnung vom 20.10.2020 hat das Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz die Geltung des sogenannten COVID19-Maßnahmengesetzes vom 27.03.2020 um ein Jahr bis zum 31.12.2021 verlängert.

Zum COVID19-Maßnahmengesetz hatten wir berichtet (hier verlinkt). Das COVID19-Maßnahmengesetz sieht unter anderem für den Bereich des Gesellschaftsrechts vor, dass Hauptversammlungen bei Aktiengesellschaften erstmals ohne physische Präsenz der Aktionäre als virtuelle Hauptversammlung abgehalten werden dürfen. Beschlüsse der Gesellschafter von Gesellschaften mit beschränkter Haftung sollen in Textform oder durch schriftliche Abgabe der Stimmen auch ohne Einverständnis sämtlicher Gesellschafter gefasst werden können. weiterlesen

weitere News