Bei allen bestehenden gesetzlichen Vorgaben, Regularien und Anforderungen auch immer das Wesentliche im Blick zu haben: Den Mandanten, d. h. den Unternehmer, die Mitarbeiter, den Menschen.

Stefan Witte, Wirtschaftsprüfer

Grundsteuerreform – Erster Bewertungsstichtag steht bevor!

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2018 musste die Grundsteuer reformiert werden. Die neu zu berechnende Grundsteuer wird ab dem Jahr 2025 zu zahlen sein. Durch die Reform soll die Grundsteuer wieder auf eine rechtssichere Basis gestellt und folglich für Gemeinden als wichtige Einnahmequelle gesichert werden.

Betroffen sind ca. 36 Mio. Immobilien und Grundstücke in ganz Deutschland, die auf den ersten Stichtag - 01.01.2022 - neu bewertet werden müssen. Es ist derzeit davon auszugehen, dass die elektronische Abgabe einer Feststellungserklärung ab dem 01.07.2022 möglich sein wird. weiterlesen

Erstes BGH-Urteil zur coronabedingten Herabsetzung der Miete

Seit Beginn der Pandemie beschäftigen wir uns immer wieder mit der Fragestellung, ob Mieter von Gewerberäumen bei coronabedingten Schließungen von ihren Vermietern die Herabsetzung der Miete verlangen können. Nachdem sich diverse Instanzgerichte mit dieser Rechtsfrage auseinandergesetzt haben, positionierte sich jetzt der BGH dahingehend, dass coronabedingte Schließungen des Geschäftsbetriebs des Mieters zwar kein Mangel an der Mietsache darstellen, aber eine Anpassung der Miete wegen Störung der Geschäftsgrundlage grundsätzlich in Betracht kommt. weiterlesen

Überbrückungshilfe IV löst die Überbrückungshilfe III ab

Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium haben sich auf die Bedingungen für die bis Ende März 2022 verlängerten Corona-Wirtschaftshilfen geeinigt. 

Die aktuell zu beantragende Überbrückungshilfe III Plus wird ab dem kommenden Jahr als Überbrückungshilfe IV bis Ende März 2022 fortgeführt. Zusätzlich zu der Erstattung der Fixkosten können besonders schwer von der Pandemie betroffene Unternehmen einen Eigenkapitalzuschuss beantragen.

Die Details zu den Änderungen zur Überbrückungshilfe III finden Sie und diesem Link.

weitere News