Jahressteuergesetz 2022 – Änderungen im Immobiliensteuerrecht im Überblick

Viel diskutiert und bis zuletzt in aller Munde: das Jahressteuergesetz 2022 (JStG 2022). Mit Zustimmung des Bundesrates am 16.12.2022 ist das Bündel von Steuerrechtsänderungen nun gültig. Welche Änderungen sich daraus für das Immobiliensteuerrecht ergeben, haben wir für Sie zusammengefasst: weiterlesen

Ein coronabedingter Umsatzrückgang stellt keinen Kündigungsgrund dar

Schlechtere Umsatzzahlen berechtigen Mieter nicht zur Kündigung des Mietverhältnisses: Das hat das Landgericht Münster in seinem Urteil (AZ: 10 O 44/21) entschieden.

  weiterlesen

E-Invoicing – Entwicklung in Deutschland und im europäischen Vergleich

E-Invoicing – das Ausstellen von Rechnungen im elektronischen Format – schreitet in vielen EU-Ländern immer weiter voran. Auch die deutsche Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag die Absicht bekundet, E-Invoicing bundeseinheitlich verpflichtend einzuführen, jedoch gibt es bis dato noch keine konkreten Umsetzungspläne für dieses Vorhaben. Allerdings lassen sich durch einen internationalen Vergleich mit Vorreitern wie Italien bereits verschiedene Handlungsalternativen aufzeigen.  weiterlesen

weitere News