Wer denkt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

Florian Haberger, LL.M., Steuerberater, Rechtsanwalt

Praxisforum Umsatzsteuer 2020 / Online-Veranstaltung 

Das HLB Praxisforum Umsatzsteuer ist eine bundesweite Veranstaltungsreihe, die vom Fachbereich Umsatzsteuer von HLB Deutschland, dem Netzwerk unabhängiger deutscher Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien, initiiert wurde.

Husemann & Partner informiert in diesem Rahmen praxisnah zu diversen aktuellen Themen und geplanten Umsatzsteueränderungen im Jahr 2021. Welche Auswirkungen die gesetzlichen Änderungen auf Unternehmen haben werden und was die Rechtsprechung für sie bereithält, berichten unsere Kollegen, die Herren Steuerberater Guido Karmann und Marcel Fleitmann beim erstmals digital stattfindenden HLB Praxisforum Umsatzsteuer am Mittwoch, 4. November, 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr.

Die Schwerpunkte dieser Informationsreihe konzentrieren sich dabei ganz auf aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung und anstehende Neuerungen in der Gesetzgebung. Das Praxisforum gibt Unternehmern praktische Tipps und Ratschläge und beantwortet überdies individuelle Fragen, die mit der Chat-Funktion direkt an den vortragenden Referenten gestellt werden können.

Thematisch hervorzuheben sind in diesem Jahr die folgenden Themen: weiterlesen

Überbrückungshilfe II kann ab sofort beantragt werden

Der Startschuss zur Beantragung des nahtlos in die 1. Phase übergehenden Förderungsprogramms von Bund und Ländern ist am gestrigen Dienstag, den 20.10.2020 gefallen. Ab sofort können mit Hilfe "prüfender Dritter" für die Förderungsmonate September bis Dezember 2020 Anträge auf Überbrückungshilfe II gestellt werden.

Sobald das Schema zur Überbrückungshilfe seitens der Bundesregierung aktualisiert worden ist, werden wir die Grafik an dieser Stelle nachreichen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte vorab dem Fragen- und Antwortenkatalog des BMWi unter folgendem Link: https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Redaktion/DE/FAQ/FAQs/faq-liste-02.html

 

Die 1. Phase der Überbrückungshilfe geht in den Endspurt

Die 1. Phase der Überbrückungshilfe zur Unterstützung von Unternehmen, die im Zuge der Auswirkungen der Pandemie wesentliche Umsatzausfälle zu verzeichnen hatten, neigt sich nunmehr dem Ende entgegen.

Aufgrund der weiterhin schwierigen wirtschaftlichen Situation wird die Überbrückungshilfe um eine weitere Phase verlängert. In dieser 2. Phase (Förderungsmonate September bis Dezember 2020) können unter erleichterten Zugangsbedingungen weitere Zuschüsse beantragt werden.

Sobald die finale Ausgestaltung der 2. Phase abgestimmt ist, werden wir Sie hier über Ablauf, Voraussetzungen und Förderhöhe informieren. Vorab können Sie erste Informationen dem folgendem Link entnehmen: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Konjunkturpaket/2020-07-08-ueberbrueckungshilfe.html 

weitere News