Steuerliche Corona-Hilfsmaßnahmen

Die Covid-19-Pandemie verursacht weiterhin beträchtliche wirtschaftliche Schäden. Das Bundesfinanzministerium möchte Unternehmen durch eine Verlängerung bestimmter steuerlicher Fristen und die Aussetzung von Vollzugsmaßnahmen unterstützen: weiterlesen

Begrenzte Steuerfreiheit von Arbeitgeberzuschüssen zum Kurzarbeitergeld

Das Bundesfinanzministerium hat am 26.10.2020 klargestellt, unter welchen Voraussetzungen die Arbeitgeberzuschüsse zum Kurzarbeitergeld steuerfrei sind.

Arbeitgeberzuschüsse zum Kurzarbeitergeld (sog. „Aufstockungsbeträge“) sind steuerfrei, wenn die Unternehmen bei der Berechnung die Beitragsbemessungsgrenze in der Sozialversicherung berücksichtigen. Die Zuschüsse dürfen den Maximalwert, der an das sozialversicherungsrechtliche Soll-Entgelt gekoppelt ist, nicht überschreiten.

  weiterlesen

Die neue Homeoffice-Pauschale

Im Rahmen der Corona-Pandemie arbeitet eine Vielzahl von Arbeitnehmern, Freiberuflern, Selbstständigen und Unternehmern im Homeoffice. Um die hierdurch zusätzlich entstehenden Kosten für Heizung, Wasserverbrauch, etc. teilweise auszugleichen, wurde für die Jahre 2020 und 2021 die sog. Homeoffice-Pauschale eingeführt. Diese beträgt 5 € pro Tag, maximal 600 € im Jahr. Die Pauschale kann als Werbungskosten bzw. Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Sie kann von mehreren zu einem Haushalt gehörenden Personen (Ehepartner, in Ausbildung befindliches Kind) unabhängig voneinander angesetzt werden. weiterlesen

weitere News