Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. 

Stephanie Schrapp, Rechtsanwältin

Das HLB Praxisforum Umsatzsteuer 2021

Bald ist es wieder soweit, Husemann & Partner informieren am Mittwoch, 3. November, von 9 Uhr bis ca. 10.30 Uhr praxisnah und digital zu diversen aktuellen Themen im Bereich der Umsatzbesteuerung.

Das sogenannte HLB Praxisforum Umsatzsteuer ist eine bundesweite digitale Veranstaltungsreihe, die vom Fachbereich Umsatzsteuer von HLB Deutschland, dem Netzwerk unabhängiger deutscher Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien, initiiert wurde. weiterlesen

Überbrückungshilfe III Plus wird bis zum Ende des Jahres verlängert

Aufgrund der weiterhin andauernden coronabedingten Einschränkungen in einigen Branchen, hat die Bundesregierung die Überbrückungshilfe III Plus sowie die Neustarthilfe Plus bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. 

Inhaltlich ist die verlängerte Überbrückungshilfe III Plus weitestgehend deckungsgleich mit dem Programm für die Monate Juli bis September 2021. Wie bereits zuvor sind Unternehmen mit coronabedingten Umsatzeinbrüchen von mindestens 30 Prozent antragsberechtigt und können ihre Anträge über prüfende Dritte stellen lassen.

Verzinsung von Steuernachforderungen und Steuererstattungen mit jährlich 6 Prozent ab dem Jahr 2014 verfassungswidrig

Mit Datum vom 18.08.2021 hat das Bundesverfassungsgericht den nachfolgenden Beschluss veröffentlicht: 

"Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts entschieden, dass die Verzinsung von Steuernachforderungen und Steuererstattungen in § 233a in Verbindung mit § 238 Abs. 1 Satz 1 der Abgabenordnung (im Folgenden: AO) verfassungswidrig ist, soweit der Zinsberechnung für Verzinsungszeiträume ab dem 01.01.2014 ein Zinssatz von monatlich 0,5 % zugrunde gelegt wird. weiterlesen

weitere News